Grundschule Neukloster

Nachdem die Stadt Neukloster beschlossen hat, ihren Ort als Schulzentrum auszubauen, war auch der Weg für eine eigenständige Grundschule geebnet. Zum Beginn des Schuljahres 1998/99 war es dann soweit.
 Die Grundschule Neukloster öffnete erstmalig ihre Pforten und empfing alle Grundschüler des Ortes und der umliegenden Gemeinden.
Heute unterrichten 11 Lehrerinnen 220 Schüler in 10 Klassen. Die Schule befindet sich im Neubaugebiet am Sonnenberg, unter einem Dach mit der Allgemeinen Förderschule.
Diese Konstellation führte dazu, dass gemeinsam mit den Eltern der Schulkonferenz beschlossen wurde, die Grundschule als Förderzentrum auszubauen. In der Zukunft, und wir hoffen, dass dieses langsam wachsen wird, möchten wir neben regulären Grundschulklassen auch den Unterricht in Förderdiagnoseklassen und Vorklassen anbieten.
Weiterhin soll auf dem Gebiet der Lese-Rechtschreib-Schwäche, Rechenschwäche und Logopädie Förderung erteilt werden.